Der E-Learning Autor für digitale Lernmedien

Fachkräftemangel, Digitale Lernmedien, Digitale Bildung, Digitales Lernen

Das oben dargestellte Bild trifft den Nagel auf den Kopf…denn genau das wollen wir nicht! Aus diesem Grund erhalten sie auf markusbruckmeier.de  individuelle und einzigartige, digitale Lernmodule. Vom Drehbuch bis zur Umsetzung von interaktiven Lernskripten, Lernvideos über Web Based Trainings mit Einbindung von Augmented Reality und Virtual Reality erhalten Sie den kompletten Prozess aus einer Hand!

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Lernenden mit den E-Learning Modulen von Markus Bruckmeier einen einzigartigen Mehrwert.

Individuelle, einzigartige E-Learning Module mit Gamification, AR und VR

Die Digitalisierung bietet uns eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, unter anderem für die digitale Lernmedienerstellung.  Warum es sinnvoll, die digitale und analoge Welt zu verbinden und die Vorteile beider Welten zu nutzen, finden Sie hier. 

Was können wir für Sie tun?

Web Based Training

Wir begleiten Sie von der Idee über die Konzeption, Erstellung und Einführung der Web Based Trainings in Ihrem Unternehmen. Sie haben nur einen Ansprechpartner und einen 100% zuverlässigen Service!

Welche Vorgehensweise können Sie von uns als E-Learning Autor erwarten?

  • Erstgespräch und Feststellung, welches Lernmedium den größten Nutzen für Sie und Ihre Mitarbeiter bringt
  • Bei großen Projekten erstellen wir ein Expose
  • Freigabe durch den Kunden
  • Erstellung des Drehbuchs
  • Freigabe durch den Kunden
  • Erstellung des Web Based Trainings mit Articulate Storyline
  • Abnahme durch den Kunden
  • Einarbeitung möglicher Änderungen
  • Endabnahme

Bei der Erstellung von Web Based Trainings mit Articulate gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen, die Erstellung mit Articulate Rise. Hier können schnell „einfache“ Trainings erstellt werden und auch Ihre Mitarbeiter können für die Erstellung neuer Lernangebote relativ einfach geschult werden.

Zum anderen, Articulate Storyline, ein sehr hochwertiges Autorensystem mit dem interaktive Web Based Trainings erstellt werden. Hier können  Gamification, Augmented Reality, interaktive Quizzes oder auch individuelle Lernpfade eingebracht werden um die Aufmerksamkeitsspanne zu erhöhen, den Lernenden einen Mehrwert zu bieten und vor allem das Behalten der Lerninhalte zu fördern.

Blended Learning Konzept

Eine Art Weiterführung von E-Learning stellt das Blended Learning Format dar. Hier kombinieren Sie verschiedene Arten von Lernmedien und Lernmethoden zu einem systematischen Lernpfad. Sie wollen Theorie und Praxis verbinden, ein Lernkonzept ausschreiben oder einen individuellen Lernpfad für Ihre Lernenden entwicklen?

Dies ist mit einem modernen Blended Learning Konzept jederzeit möglich. Als Beispiel für ein solches Konzept finden Sie das unten stehende Bild:

E-Learning Autor

Dieses Bild zeigt einen klassischen Blended Learning Ablauf aus Selbstlernphasen und begleitetem Lernen. In diesem Beispiel beginnt das Training mit einer Präsenzveranstaltung. Alle Teilnehmer befinden sich am gleichen Ort, lernen sich kennen, bilden Lerngruppen und tauschen sich aus. Durch Gruppenarbeiten mit anschließender Präsentation fördert auch hier der Trainer die in Zukunft notwendigen Kompetenzen wie Kreativität und Teamwork. 

Im Anschluß erfolgt die Selbstlernphase. Hier wird den Teilnehmern ein Zeitraum zur Verfügung gestellt, in dem das Web Based Training bearbeitet wird. In einem Live Online Training erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, nochmals gezielt Fragen zu stellen. Konnten alle Fragen geklärt und im Plenum diskutiert werden, hat der Trainer auch hier wieder die Möglichkeit, die Teilnehmer aktiv einzubinden, z.B. mit Hilfe eines Flipped Classrooms. Wie Sie sehen, gibt es viele, viele Möglichkeiten. Auch die Einbindung von Augmented Reality oder Virtual Reality ist jederzeit möglich, wie hier am Beispiel SMED-Seminar sehr gut nachvollzogen werden kann.

So kann Schritt für Schritt eine Lernerjourney erstellt werden, mit ganz individuellen Lehr- und Lernmethoden. 

Das sagen Kunden...

"…die ansteckende Neugierde und das überzeugende Engagement mit denen Markus Bruckmeier an seinen Projekten, egal ob als Trainer oder in der Lernmedienerstellung, arbeitet, hat uns völlig überzeugt und dazu gebracht immer wieder gerne mit ihm Projekte durchzuführen…"

Auswahl Digitaler Lernmedien

Serious Games

auch häufig „Edutainment“ genannt, hat das Ziel, digitale Bildung und Unterhaltung zu kombinieren um einen optimalen Lernerfolg zu erhalten.

Durch diese Kombination und dem „angeborenen Spieltrieb“ erhöhen wir die Eigenmotivation Ihrer Mitarbeiter und es kommt zu einer nachweisbaren Verbesserung der Lernergebnisse.

Serious Games kann in allen Unternehmensbereichen eingesetzt werden und zu einer wesentlichen Steigerung der Qualität in der Entwicklung Ihrer Fachkräfte führen.

E-Learning Autor

Web Based Training (WBT)

auch Web Based Learning oder Virtuell Training genannt, sind internetbasierte Lernmodule, welche entweder auf einem Learning Management System (LMS) oder auf einer Webseite angelegt werden und der Lernende zu jeder Tages- und Nachtzeit das Training bzw. die Lerneinheit absolvieren kann.

Ein Web Based Training kann als „Stand-alone“- Lösung verwendet werden oder aber in Zusammenhang mit Webinaren, Präsenztraining oder what ever… (Blended Learning Konzept). 

Ein gutes Web Based Training enthält eine gute Story, einen guten Sprecher, jede Menge Interaktion, Frage- und Antwortmöglichkeiten, Qizzes, technische Feinheiten wie z.B. die Einbindung von Augmented Reality, Virtual Reality oder auch nur die Möglichkeit eines Tic Tac Toe-Spiels. 


E-Learning Autor

Erklärvideo

Erklärvideos werden meist dazu verwendet, Konzepte vorzustellen, Zusammenhänge zu erläutern oder die Funktion von Bauteilen zu beschreiben.

Unsere Erklärvideos werden mit MySimple Show erstellt und  können in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Eine Auswahl finden Sie hier:

  • Aus- und Weiterbildung
  • Fortbildung
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Im Zusammenhang mit einem Blended Learning Konzept 
  • u.v.m.

Die 10 größten Fehler beim Einkauf von Maschinen und Anlagen

E-Learning Autor

Welche Vorteile bietet die Einführung Digitaler Lernmedien?

  1. Lernen „on Demand“ – Auch „Lernen auf Abruf“. Egal ob im Büro, im Home Office, am Arbeitsplatz oder unterwegs mit der Bahn, Digitale Lernmedien können zu jeder Tages- und Nachtzeit abgerufen und vom Lernenden bearbeitet werden. So wird der Biorhytmus und die optimale Lernzeit berücksichtigt.
  2. Kleine Lerneinheiten (Learning Nuggets / Mikro Learning) ermöglichen das Lernen am Arbeitsplatz bzw. kleiner Lernsprints. So kann der Lernende das Gelernte zeitgleich oder sofort im Anschluss in der Praxis umsetzen.
  3. Durch das Einbinden von Gamification und Augmented Reality in ein Web Based Training wird das Lernen zum Edutainment (Education und Entertainment)!
  4. Förderung von selbstgesteuertem Lernen – Eines der Kernthemen der Digitalisierung wird „Lebenslanges Lernen“ sein und dafür muss die Selbstlernkompetenz der Lernenden gestärkt werden
  5. Kein Gießkannenprinzip. E-Learning Module können bei entsprechender Konzeption individuell erstellt und bearbeitet werden, sodass der Mitarbeiter sich genau das KnowHow aneignen kann, das er benötigt. 

Der Einsatz digitaler Lernmedien in der Ausbildung und Weiterbildung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Dabei gibt es eine Menge von Begriffen und Möglichkeiten. Um Ihnen einen Überblick über die verschiedensten Begrifflichkeiten im E-Learning zu geben  finden Sie hier in Kürze das Digitalisierung – und Lernmedien ABC.

Ihr Ansprechpartner

Markus Bruckmeier

  • über 23 Jahre Erfahrung in der Automobil-Zulieferindustrie
  • Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (IPMA/GPM)
  • Zertifizierter E-Learning Autor
  • Zertifizierter Blended Learning Designer
  • Zertifizierter Live Online Trainer
  • Zertifizierter AR/VR-Trainer
 

Von der ersten Idee bis zur vollständigen Umsetzung und Einführung

Alles aus einer Hand!

Dozent Fertigungstechnik und Digitalisierung